Wissenswertes

Kürbiskernöl STEIRISCHES GOLD


Unvergleichliches Kürbiskernöl

Das Kürbiskernöl zählt zweifellos zu den typischen steirischen Besonderheiten, keine kulinarische Spezialität wird öfter mit der Steiermark automatisch in Verbindung gebracht wie das unvergleichliche Kürbiskernöl

equally cialis for sale e. Cardiac disease.

.
Der Kürbis, der zu den Beerengewächsen gehört, zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt und stammt vermutlich aus dem Süden Mexikos. Christoph Columbus brachte die Kulturform nach Europa, nach einigen Jahrzehnten war der Kürbis in ganz Süd- und Mitteleuropa verbreitet. Neusten Untersuchungen zufolge stammt der Steirische Ölkürbis vom texanischen Kürbis (cucurbita texana) ab. Der steirische, schalenlose Ölkürbis (cucurbita pepo var. styriaca) ist eine Mutante, die spontan vor etwa 130 Jahren entstanden ist, bei der die Samenschale nicht verholzt und verdickt ist. Von dieser Eigenheit stammt das typisch oliv- bis dunkelgrüne Aussehen. Aus Aufzeichnungen geht hervor, dass der Ölkürbis bereits im 18. Jahrhundert in der südlichen Steiermark zur Ölgewinnung angebaut wurde. Zur Zeit Erzherzog Johanns wurde aus getrockneten und gerösteten Kürbiskernen mittels einer „Ölkuh“, einem einfachen bäuerlichen Gerät aus Holz, Kernöl durch „Ausschlagen“ gewonnen
.
Der Großteil der in der Steiermark auf einer Fläche von über 26.000 ha angebauten Kürbisse wird zur Herstellung von Kürbiskernöl verwendet, ein geringer Teil wird zu verschiedensten Knabberkernen verarbeitet. Werden die Verarbeitungsschritte bei der Ölgewinnung schonend durchgeführt, bekommt das Kernöl die typische Farbe, das unnachahmliche Aroma und den einmaligen nussigen Geschmack. Für die Herstellung eines Liters reinen Kürbiskernöls STEIRISCHES GOLD benötigt man etwa 2,5 kg getrocknete Kerne.

 

Als Rezeptempfehlung sei die „Kernölschmölzi“, eine Eierspeis mit Kürbiskernöl angeführt

Zutaten

Kürbiskernöl, Eier, Salz, Pfeffer
frische Kräuter

 

Zubereitung

Kürbiskernöl in einer Pfanne erhitzen und leicht versprudelte Eier dazugeben

penile prosthesis may be associated with high rates of buy cialis usa abnormalities.

. Die Eier mit dem Kernöl ganz kurz verrühren, würzen und leicht stocken lassen und eventuell mit frischen Kräutern garnieren. Die Kernölschmölzi wird aus der Pfanne mit frischem Brot gegessen, die Kernölreste können mit Brot ausgetunkt werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen